Made bei BRAVDESIGN-2018/19
Projekt intergenerationelle Begegnungen
Freundeskreis Tina Modotti Archiv e. V.
T INA MODO TT I
T ina Mod otti
-
g ilt als e ine d er f asz inierendst e n Fraue ng estalte n d es
20.Ja hrhu nderts. Sch ö n, int ellig ent un d e ng ag iert w urde sie v on d
e n Kü nstlern und
Intellekt uellen ihrer Zei t v erehrt: Pa blo Neru d a, Frida K ahlo un d Die g o Riv era z ählten
z u ihren eng en Freun d en.
T ina Mod otti w ird 1896 in Udine g eboren . 1 91 3 w andert ihre F am ilie nach San
Francisco aus . 1 918 z i eht sie m it i hrem erste n Man
n , d em Maler un d Dichter Ro ubaix
Richey , nach L os A ng eles. Sie bek omm t Rollen in m e hreren Stu mmf ilmen.
Nach d em Tod ihr es Mann es v erliebt sie sich in de n
a m erikanisc hen Fotog ra f e n
Edw ard W e st on und g eht m it ih m nach Mex ic o. 1 923 v eröffentlich t e r T a bu
breche nde Akt fotos v o n ihr, die ein en Sk an da l auslöse n. V on W e s to n lernt Mo dot ti
das Fot og ra f ieren
ihr e Orig inalabz üg e w erd en h eut e für bis z u 19 0 .000 Doll
ar
g ehand elt.
Ihr Int eresse g alt z unä chst Stilleb en aus P f la nz en w ie Rosen un d K aktee n, die sie in
surrealer Sy m bolik foto g raf ierte. Doch ihr z un ehmen des politisches Eng ag em e nt i m
rev olutionären Mex iko spieg elte sich auch in der v erstärkten Hinw endu ng z um
Mensche nbild. Scho n bald do m inierte n stä dti sche Str assensz ene n und s oz iale
Studie n d er La nd bev ölkerung ihr Sch a ff e n. I h r Porträt
-
un d G enre
-
S cha ffen, v or
allem die A bteilu ng " Mutter u nd Kind " u nd Kinderbild er, z eig en z eitl os g ültig e
Lösu ng en. Das Geh ei m ni
s ihrer W e rke l ag d arin, dass sie, m it de m Blick der G üte,
die W e lt sicht barer m a chten“ , l obt e d er „ rase nde R eport er“ Eg on Er w in Kisch die
Einz ig arti g keit ihrer Aufnah m e n.
(Scan co urtesy o f
Mast ers o f P hot og rap
hy
)
Als au f de n n eu g ew ählten m ex ikanischen Pr äsiden ten ein Anschla g v erübt wird,
m uss die b eke nne nde Komm u nistin Mo dotti d as La nd v erlassen . Sie beg innt eine
A ff äre m it de m ku banis chen R ev olutionär Juli o Mella. Als er ermord et w ird, reist sie
nach Europ a
u nd M os kau
die Ka m era i mmer im G epäck . Bes on d ers be m ü hte sie
sich um die Schw ächste n der Ges ellscha f t
-
die Kinder. Sie u nterst ütz te Kind erhei m e i n
aller W e lt un d pro pag ierte u nsere Au f g ab e g eg enüb er de n Kin dern. Sie w ar ein Id ol
der Fraue nb ew eg ung und Vork
ä m p ferin f ür d ie Emanz ipation un d g ilt in aller W e lt als
Heldin der Linke n, als eine J ean ne d'Arc m it Fotoa ppara t" (Ne ue Z ü rcher), v or allem
w ar sie
-
eine Größe. Z ahlreiche My then rankt en sich i n de n 3 0er
-
Ja hren u m das
Leb en d er a ußerg ew ö hnlichen Frau. Si
e s ei in Morde v erw ickelt g e w esen, hät te als
Ag entin für Stalin spio niert un d sei l etz tlich verg if tet w orden
s o di e Mut m aßu ng en.
T ina Mod otti st arb 1 94 2 in Mex iko in ein em Tax i auf de m Hei m w eg v on einer
Dinnerparty .